Thorsten Kaiser

Bild: Damien Bois

Liebe Karnaperinnen und Karnaper,

mit 42 Jahren gehöre ich zwar nicht mehr zum Jungblut aber auch nicht zum alten Eisen. Mit meiner 25 jährigen Erfahrung im Ehrenamt von verschiedenen Vereinen und Verbänden, habe ich mir stets zum Ziel gesetzt, meine Heimat und meinen Stadtteil positiv zu gestalten. Auch meine berufliche Laufbahn, die mich als Leiter von Abteilungen zur Integration von Langzeitarbeitslosen und Vermittlung in Arbeitsstellen in unserer Stadt Essen geformt hat, brachte mich weit über die Grenzen Essens hinaus. Arbeitsmarktpolitik und Soziale Aspekte sind Steckenpferde für meinen Dienst an den Bürgern.
Nach längerer Abstinenz in der aktiven Parteiarbeit vor Ort, sehe ich jetzt wieder eine vernünftige und vor allem ehrliche Entscheidung sich im Vorstand des Ortsvereins zu engagieren . Karnap ist Heimat, Karnap ist schön und liebenswert, und die Arbeit der SPD vor Ort gehört zur Tradition unseres Stadtteils.

 

Glückauf