Übersicht

Meldungen

Der Karnaper Feierabendmarkt

Die beiden Organisatoren des Karnaper Feierabendmarktes. Stephan Duda & Andreas Opper vom SPD OV Karnap. Stephan hat in den vergangenen Wochen zahlreiche Gespräche mit der Stadt geführt. Andreas hat in den letzten Monaten sehr sehr viel Zeit investiert.

Bürgersprechstunde der Sozialdemokraten aus Karnap

Bürgernahe Politik wird erst durch den Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern möglich. Wir sind deshalb sehr an Ihrer Meinung interessiert, welche Anregungen Sie haben, was Sie befürworten, kritisieren oder auch ablehnen. Ziel der Bürgersprechstunde ist es nicht nur…

Unabhängige Teilhabeberatungsstelle wird in Essen feierlich eröffnet

Am 04. September 2018 feiert der Verein „Soziales Netzwerk Integration und Inklusion für Menschen mit Behinderung e.V.“ (SoNII e.V.) die Eröffnung ihrer ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatungsstelle (EUTB) im Beisein der Parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesminister für Arbeit und Soziales, Kerstin Griese von…

Interne Streitigkeiten bei der Ruhrbahn sind beizulegen

Ratsfraktionen von SPD und CDU unterstützen Geschäftsführung bei der Umsetzung des Effizienzprogramms Essen. Die Fraktionen von SPD und CDU im Essener Stadtrat nehmen die anhaltenden Querelen zwischen Geschäftsführung und Betriebsrat der Ruhrbahn GmbH mit Sorge zur Kenntnis. Dass der Betriebsrat dabei…

Feierabendmarkt in Essen Karnap

Jetzt kann in der Zeit von 15 bis 20 Uhr nach Herzenslaune geshoppt, geschlemmt und verweilt werden. Der erste Feierabendmarkt startet am 12.09.2018 in Essen Karnap. Unter dem Motto Karnap- Hier Lebe ich- Hier kaufe ich ein.

André Stinka: „Bezirksregierung schiebt Gesundheitsschutz auf lange Bank“

Zur Vorstellung des Luftreinhalteplans der Düsseldorfer Bezirksregierung erklärt André Stinka, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW: „Die Bezirksregierung will für die Stadt Düsseldorf ohne Fahrverbote die gesetzlich vorgeschriebenen Grenzwerte bei der Schadstoffbelastung erreichen. Das ist sehr ambitioniert, ob das…

Aktuelle Entwicklungen bei Ruhrbahn besorgniserregend

Bei den Fraktionen von SPD und CDU wächst nach dem betriebsöffentlichen Brief der ehemaligen EVAG-Betriebsratsvorsitzenden die Sorge über die aktuellen Entwicklungen bei der Ruhrbahn GmbH, weshalb man alle Beteiligten zur Rückbesinnung auf unternehmenskonforme Grundprinzipien auffordert. Dazu Jörg Uhlenbruch, Vorsitzender der CDU-Fraktion…

15 Händler möchten Karnaper Markt beleben

Der Karnaper Markt soll wieder zum Marktplatz werden. Ab Mittwoch, 12. September, werden 15 Markthändler in zweiwöchigen Rhythmus jeweils mittwochs von 15 bis 20 Uhr ihre Waren anbieten. Das kündigt Stephan Duda, Vorsitzender der SPD Karnap, an.

„Der Rechtsstaat ist durchzusetzen“

SPD-Ratsfraktion: Gebot der Fairness allen anderen gegenüber, Massenschlägereien nicht einfach hinzunehmen Essen/ Altenessen. „Der Rechtsstaat ist ohne Wenn und Aber durchzusetzen“, erklärt SPD-Fraktionschef Rainer Marschan mit Blick auf die letzten gewalttätigen Auseinandersetzungen auf Altenessener Straßen. „Massenschlägereien sind kein alleiniges Problem der…

15. Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag

Zwischen Krieg und Frieden – ein Workshop für junge Medienmacherinnen und Medienmacher zwischen 16 und 20 Jahren vom 25. November bis 1. Dezember 2018 im Deutschen Bundestag Zum fünfzehnten Mal lädt der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse…

Solidarität mit den Streikenden am Uniklinikum Essen – Landesregierung darf nicht weiter auf Zeit spielen

Essen/Düsseldorf. Nach vier erfolglosen Verhandlungsrunden gibt es für die Beschäftigten des Uniklinikums Essen noch immer keine Aussicht auf Maßnahmen zur Entlastung. Zur Wiederaufnahme des Warnstreiks erklärt Thomas Kutschaty, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW: „Nach dem ergebnislosen Abbruch der Verhandlungen entsteht…

Hausaufgabe für die Ferien: Schulsozialarbeit ausbauen

Essen. Die Stadt Essen hat in den Jahren 2016 und 2017 nur 95,7% der ihr zustehenden Landesgelder für die Schulsozialarbeit in Anspruch genommen. Das ist die niedrigste Quote aller Ruhrgebietsstädte, wie aus einem Bericht des zuständigen Landesministeriums für Arbeit, Gesundheit…

Sommerferien

Der SPD Ortsverein Karnap wünscht allen Schülern und Eltern erholsame Sommerferien!…

Dirk Heidenblut und Karl-Heinz Brunner unterstützen Reformprozess des Justizministeriums zum Betreuungsrecht

Die SPD-Bundestagsabgeordneten Dirk Heidenblut und Karl-Heinz-Brunner begrüßen den begonnenen Diskussionsprozess des Bundesministeriums für Justiz und Verbraucherschutz (BMJV) zur Reform des Betreuungsrechts. In einer Auftaktsitzung am 20. Juni 2018 hatte das BMJV Vertreter*innen aus Wissenschaft und Praxis, der Verbandslandschaft, der Länder…